Aktion: 10€ Rabatt auf meine Akquise-Toolbox mit dem Code »469czhe4«
30. August 2020 Fabian

Wohnung finden? 3 Geheimtipps, die funktionieren ✅

Das Wichtigste zusammengefasst

Eine gute Wohnung finden hat schon vielen Investoren graue Haare bereitet. In diesem Beitrag zeige ich 3 Geheimtipps, wie du an richtig krasse Deals kommst.

Immobilien sind ein Einkaufsgewinn – und genau deshalb ist die Immobilien Akquise eine der wichtigsten Disziplinen für ein erfolgreiches Immobilien Investment. Objekte kann man auf viele Arten und Weisen finden, deshalb habe ich im Folgenden nach Online- und Offline-Methoden unterschieden.

Wohnung finden – Online

Wohnung finden – Offline

  • Örtliche Regionalzeitung (Anzeigen von anderen Leuten)
  • Zwangsversteigerungen (Termine gibt’s bei ZVG)
  • Immobilienstammtische (diese bilden dich auch weiter)
  • Aushänge an „Suche / Biete“-Tafeln im Supermarkt
    • Aushänge von anderen Leuten
    • „Suche“-Aushang selbst machen
  • Immobilienmakler (persönlicher Kontakt und Newsletter)
  • Bei Berufsbetreuern nachfragen; hier gibt es eine Übersicht über gute Betreuer: Bundesverbandverband der Berufsbetreuer / innen
  • Plakate aufhängen
  • Im Firmenintranet Suchauftrag anlegen
  • Visitenkarten in Briefkästen schmeißen
  • Durch die Straße gehen und bei leeren Wohnungen bzw. Nachbarwohnungen klingeln, um Besitzer zu erfahren
  • Menschen, die Geld benötigen
  • Dein eigenes Umfeld bzw. Netzwerk (Leute beim Sport, auf der Arbeit, im weiteren Familienkreis,…)
  • Scheidungsanwälte
  • Bestatter

Faustregel

Jeder in deinem Umfeld sollte wissen, dass du auf der Suche nach einer Immobilie bist. Denn Off-Market-Deals sind in der Regel die lohnenswertesten – ist das Objekt erst mal online inseriert, ist der Preis in der Regel schon hoch.

Der richtige Umgang mit Maklern

Wenn du eine Wohnung finden willst und ein Objekt ins Auge gefasst hast, vereinbarst du einen Termin; den willst du prinzipiell immer so schnell wie möglich haben.

Häufig handeln Makler nach der Maxime „first come, first serve“.

Wenn du wieder die Brille des Verkäufers aufsetzt, wirst du das verstehen: Er will die Immobilie mit möglichst wenig Aufwand verkaufen – insbesondere, wenn der Verkäufer ein Makler ist und nicht der Eigentümer. Das bedeutet: Wenn du das Objekt zuerst gesehen hast und ein Gebot abgegeben hast und ein zweiter Interessent später das gleiche Gebot abgibt, hast du gute Chancen, den Zuschlag zu erhalten. Priorisiere deshalb die Besichtigung immer sehr hoch, und zwinge dich, deine normalen Vorhaben zurückzustellen, wenn dir der Verkäufer für diesen Zeitraum einen ersten Besichtigungstermin anbietet. Um das oben Gesagte noch einmal zu verdeutlichen, habe ich dir im Folgenden eine Hierarchie zusammengestellt. In dieser siehst du, in welcher Reihenfolge Makler häufig ihre Wohnungen anbieten.

  1. Bestehende Kunden („Wiederholungstäter“)
  2. Eigener Newsletter
  3. Onlineportale

Generell gilt es auch noch, sich die Unterschiede zwischen großen und kleinen Maklern klar zu machen.
Große Makler(ketten) wie Engel & Völkers etc. sind prinzipiell besser zum Verkauf und schlechter zum Einkauf. Kleine Makler vor Ort sind besser zum Einkauf und schlechter zum Verkauf.

Experten-Tipp

Durch eine simple Gesuche-Anzeige in der örtlichen Tageszeitung mit dem Text: „Privat: Suche ETW in Umgebung zum Kauf + Handynummer“ habe ich innerhalb von zwei Wochen eine Wohnung finden können und für 50.000€ gekauft, die sonst für 80.000€ verkauft wird. Die Kosten für die Anzeige: 12,50€ am Tag x 14 Tage stehen der Ersparnis in Höhe von 30.000 € auf der anderen Seite gegenüber.

Ich hoffe, ich konnte dir zu dem Thema „Wohnung finden“ ein paar hilfreiche Tipps & Tricks an die Hand geben. Wenn du noch mehr Input benötigst, solltest du dir unbedingt noch dieses Video mit meinem „Chief Akquisition Manager“ anschauen, indem er berichtet, wie wir die letzten Deals akquiriert haben.

Dieser Beitrag war ein Auszug aus meinem Buch Old But Betongold, das den ersten Immobilienkauf von A-Z beschreibt. Falls dir der Beitrag gefallen hat, könnte Old But Betongold genau das Richtige für dich sein!

Häufig gestellte Fragen

Was sind die besten Akquisemethoden, um günstige Wohnungen zu finden?

Das ist schwierig zu verallgemeinern. Je nach Markt funktionieren manche Methoden gut und andere wenig gut. Du solltest stets gute Online Akquisemthoden und Offline Akquisemthoden miteinander kombinieren, um den maximalen Effekt zu erzielen.

Auf welchen Immobilien-Portalen gibt es die günstigsten Angebote?

Meine persönlichen Favoriten sind: Immobilienscout 24 (Anzeigen von anderen Leuten und Suchauftrag erstellen), eBay Kleinanzeigen (Anzeigen von anderen Leuten und Gesuche erstellen), sowie der Suchauftrag bei Engel & Völkers.

Falls du ein Immobilien-Deal auf dem Tisch liegen hast, der für mich passen könnte, würde ich mich freuen, wenn du an mich denkst. Mehr erfahren

Meine Empfehlungen

Leider wird im Internet rund um das Thema Immobilien & Vermögensaufbau viel Schrott angeboten. Deshalb habe ich dir hier eine Auswahl der empfehlenswertesten Produkte zusammengestellt, die ich selbst nutze oder schon selbst genutzt habe. Schau doch einfach Mal vorbei!
Wohnung finden? 3 Geheimtipps, die funktionieren ✅ 1
Fabian Fröhlich
Alles, was ich in meinem Blog und Buch Old But Betongold beschreibe, habe ich selbst gemacht - und es hat geklappt. Ich habe mir ab dem Alter von 24 Jahren zusammen mit meinen Freunden und Geschäftspartnern in zwei Jahren einen Immobilienbestand von mehr als 20 Einheiten aufgebaut - und du kannst das auch!
Wohnung finden? 3 Geheimtipps, die funktionieren ✅ 2
Kostenlos

Kalkuliere wie ein Profi!

Erhalte meine Kalkulations-Excel kostenlos.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
3 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Christine GerresheimFabian Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christine Gerresheim
Gast
Christine Gerresheim

Ich denke die Immobilienkrise wird sich noch verschärfen. Während man vor 10 – 15 Jahren noch ziemlich leicht an eine Immobilie kam, stehen heute die Anwärter Schlange und machen dadurch noch alles unbezahlbar. Hier wäre die Politik gefragt, endlich mal etwas zu unternehmen.

Wohnung finden? 3 Geheimtipps, die funkt…
2